Was wird benötigt für die Online-Bibliothek

Um mit der Frequenz-Fibel (erfahren Sie hier mehr zum Buch) zu arbeiten brauchen Sie :
  • Einen Frequenzgenerator oder Zapper mit Zifferntastatur
  • Falls Sie mehrere Frequenzen oder Kombinationen öfters verwenden wollen sind kompatible wiederbeschreibbare ChipCards sehr praktisch.
Um mit der Online-Bibliothek zu arbeiten benötigen Sie:
  • Eines der kompatiblen Modelle der Diamond Shield oder Biowave-Serie
  • Ein Speichergerät zum Download der Frequenzen auf ChipCards
  • Kompatible ChipCards auf die per Mausklick die gewünschten Frequenzen samt der vom Arbeitskreis vorgeschlagenen Einstellungen gespeichert werden
Für intensives Arbeiten mit der Online-Bibliothek bewährt sich:
  • Wenn Sie die Online-Bibliothek intensiv nutzen wollen empfehlen wir den Zugang mit Eingabemaske. Die Profi-Version Healing Frequency Pro ist für Therapeuten und Vielnutzer (oder Zapper-Profis) optimiert und bietet den Download auf spezielle wiederbeschreibbare ChipCards sowie eine Individualisierung der Parameter.

Für wichtige Funktionen des Geräts lesen Sie die technischen Anforderungen.

Welche Daten stehen Ihnen zur Verfügung

In der Online-Bibliothek finden Sie alle ChipCards sowie die HEAL-Bibliothek nach HP Alan E. Baklayan, ChipCards nach Dr. Hulda R. Clark und eine Frequenzliste nach Dr. Hulda R. Clark und Dr. Royal Raymond Rife.

Die gesamten Harmonikalischen und HEAL-Frequenzen sowie Clark- und Rife-Bibliothek stehen mit dem TRIKOMBIN für eine professionelle Arbeit mit Frequenzen zur Verfügung.

Was ist HEAL?

HEAL ist die Harmonikalische Energetische Akupunkt- und Leitbahn-Therapie, die Hp A. E. Baklayan aus seinen Harmonikalischen Frequenzen weiterentwickelt hat.

Die Harmonikalische Frequenztherapie nach Baklayan® fußt auf den harmonikalischen Gesetzmäßigkeiten der pythagoräischen Schule und strebt eine Regulation des ganzen Körpers an. Die HEAL ist das Ergebnis jahrelanger Forschung und stellt die Gesamtheit des chinesischen Akupunktur-Systems in Form von Frequenzen zur Verfügung, also eine mathematisch berechnete Akupunktur ohne Nadeln.

Was sind die Merkmale der Frequenzliste nach Dr. Hulda R. Clark:

Die Frequenzen von Frau Dr. Clark rangieren alle im Kilohertz-Bereich. Für die Clark-Frequenzen stehen jeweils 3 Anwendung-Optionen zur Verfügung:

  • 1. die originale Clark-Mittelfrequenz,
  • 2. ein Wobble zwischen den originalen Clark- Unter- und Oberfrequenzen und
  • 3. die optimale Kombination von Wobble und Modulation.

Um im therapeutisch sinnvollen Frequenz-Bereich zu bleiben wurden die originalen Clark-Frequenzen durch 128 dividiert und werden mit Modulation 128, also beide Bereiche gleichzeitig, zugeführt.

Abbildung aus der „Frequenz-Fibel II – Ein Kompendium der Frequenzen nach Clark und Rife“

Was sind die Merkmale der Frequenzliste nach Dr. Royal Raymond Rife:

Die Frequenzen nach Dr. Rife rangieren im Hertz- bis unterer Kilohertz-Bereich. Primär wird mit den exakten Frequenzen gearbeitet, die mit den vorgeschlagenen Zeiten und Einstellungen auf ChipCards gespeichert werden oder

direkt in ein Gerät mit Zifferntastatur eingegeben werden können.